Neues Bürgerradio für Hannover


LeineHertz 106,5 startet

Ein neues Bürgerradio für die Region Hannover geht auf Sendung

Am 17.06.2009 geht ein neues Bürgerradio für die Stadt und die Region Hannover an den Start. Bereits seit dem 01. April sendete LeineHertz im Probebetrieb auf der Frequenz UKW 106,5. Betrieben wird der Sender von der 106,5 Rundfunkgesellschaft gGmbH, an der auch der Förderverein Bürgerradio Hannover e.V. beteiligt ist.

Mit einer kleinen Verspätung gaben um kurz nach 12:00 Uhr Oberbürgermeister Stephan Weil, Regionspräsident Hauke Jagau, der stellvertretende Direktor der Niedersächsischen Landesmedienanstalt Andreas Fischer und LeineHertz-Chef Markus Mayer den Startschuss für den neuen Bürgersender. „Ab sofort hören wir nur noch LeineHertz 106einhalb“ sagte Weil anlässlich der Eröffnung.

 

Video Imagetrailer LeineHertz

Pressestimmen

HAZ: "Hannovers neues Bürgerradio 'LeineHertz 106,5' ist gestartet", 17.06.2009

Pressemitteilung LeineHertz 106einhalb, 17.06.2009

HAZ: "Alles neu auf 106,5", 18.07.2009